Aschenclan
Hallo lieber Gast
Schön das du zu unserem Forum gefunden hast!
Hier findest du unser Gästebuch
Hinterlass uns doch einen Gruß.
Wenn du dich anmelden willst, findest du hier Namensideen

Bist du aber schon registriert, meld dich, indem du auf Login drückst, an!
Lg eure Minz

Aschenclan

Folge dem Ruf des Aschenclans & werde Teil des Rudels. Finde den Wolf in dir!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kleiner Bach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Minz
Rudelführer
Rudelführer


Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 05.10.14
Alter : 14
Ort : Im Wald

Wolf
Aussehen: Polarwölfin mit grünen Augen
Familie:
Familie
Welpen
Geschwister
Enkel

Gefährte:

BeitragThema: Kleiner Bach   Do Okt 01, 2015 2:40 am

Die Trinkstelle der Streuner und ausserdem ein Ort an dem man sich gut treffen/verabreden kann

_________________



Der Mensch erfand die Atombombe,
doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren



Avatar + Siggi ©by Silence
Nach oben Nach unten
http://aschenclancdw.forumieren.com
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Fr Dez 02, 2016 2:33 pm

Lounel
<--- Alte Höhle
Blätter knirschten unter den mächtigen Pfoten des Weißen, wie er sich seinen Weg durch den weitläufigen Wald bahnte. Das lichte Unterholz und die Dornen störten ihn schon lange nicht mehr. Es gab schlimmere Gegenden. Eine davon ganz sogar ganz in der Nähe. Der Kiefernwald. Dieser Abschnitt war predestiniert für Strafen. Einfach zu perfekt mit all seinen Dornen, morschen Ästen, Giftpflanzen und was sonst nicht alles. Ein Wolf konnte froh sein, wenn er mit nur ein paar kleineren Kratzer davonkam, wenn er diese unglücksselige Gegend durchqueren musste. Zu viele Gefahren barg sie. Sara würde diese Gegend nach Abschluss seines Trainingsplans später einmal in und auswendig kennen. Ein Muss, wenn sie als zukünftige Alpha einmal zur Strafe im Kiefernwald Wölfe aussetzten musste und gegebenenfalls auch wieder einsammeln musste. Wobei dies in den seltensten Fällen eintreten dürfte. Lounel hob belustigt den Kopf. Da lag er auch schon, der Bach, der ihrer aller Überleben sicherte. Sowohl das seiner Gruppe, als auch jenes ihrer Beute. Und dieser Zusammenhang war es, denn er seiner Kleinen heute einschärfen würde. Bevor dich die Bäume zu sehr lichteten, drosselte der große Rüde seine Schritte und hielt ein wenig abrubt in der Bewegung inner. Sein rechtes Ohr legte er aufmerksam zurück in Richtung seiner Tochter, die er direkt hinter sich vermutete. Nach einer bedeutenden Pause, die genug Zeit bieten würde, um ihre Geduld ein wenig herauszufordern erklärte er schlicht: "Wir sind da." Nach Außen hin tat er dabei so, als wurde es ihn kein Bisschen interessieren, wie sie nun reagieren würde. Jedoch war vielmehr das komplette Gegenteil der Fall. Er würde ihr schon noch früh genug sagen, woraus das heutige Training bestehen würde. Und bis dahin würde er diese Momente genießen können. Momente, in denen wohl ihre gesamte Aufmerksamkeit auf ihm liegen würde. - So dachte er jedenfalls.
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Sa Dez 03, 2016 1:41 am

Sara

Kommt von Alte Höhle

"Wir sind da" Sara seufzte innerlich erleichtert auf, denn sie dachte schon, er würde heute nichs mehr sagen, nach der langen Pause die er gemacht hatte.
"Cool", sagte sie begeistert. Sie spielte und kämpfte gerne im Bach. Sie spurtete los, auf den Bach zu, und sprang auf direktem Wege rein. Verspielt hüpfte sie im Bach herum, jagte ihren Schwanz oder versuchte Wassertropfen mit dem Maul zu fangen.
Nach einiger Zeit kam sie aus dem Bach raus. Ihr Fell war durchnässt und sie schüttelte sich kräftig, um das Wasser loszuwerden. Dann blickte sie ihren Vater an.
"Was machen wir heute?", fragte sie neugierig, während ein Schmetterling über ihr herflog und anschließend auf ihrer Nase landete. Sara schielte den Schmetterling an und kicherte - wie es bei einem Wolf möglich war - sodass der Schmetterling davon flog. Danach war ihre volle Aufmerksamkeit bei ihrem Vater.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 12:13 am

Lounel
Der Rüde knurrte missbilligend und schnappte einmal mit warnend aufgestelltem Nackenfell in Richtung seiner Tochter. Dabei wäre der davonziehende Schmetterling beinahe zwischen seine Fänge geraten. "Konzentrier dich gefälligst!" Er funkelte sie verärgert an. "Wir sind nicht zum Spaß hier." Es Missfiel ihm, dass Sara mit ihren lauten Eskapaden grade wohlmöglich sämtliche Tiere in der Nähe aufgescheucht hatte. Da konnten sie ja lange warten, bis sie endlich zum Zuge kämen.. Und in dieser Beziehung war Lounel das Warten wohl weit lästiger als seiner widerspenstigen Kleinen. Das konnte ja heiter werden...
"Und jetzt steh nicht so blöd in der Gegend 'rum.", er fiel einen sterilen Befehlston, den er sich über die Jahre angeeignet hatte. Immerhin durfte er nicht riskieren, seiner Tochter alles durchgehen zu lassen - sie brauchte eben eine gewisse Erziehung, um sie einmal auf ihre Bestimmung vorzubereiten. Es war eine gewisse Autorität im Umgang mit ihr verlangt. Ganz besonders im Training, auch wenn ihr ihr beim Fressen so einiges durchgehen ließ. Gewisse Dinge gingen dann aber doch nicht. Und was sich Sara gerade geleistet hatte, gehörte nun einmal in jene Kategorie. "Komm endlich her und such dir ein Versteck, von dem aus du den Bach beobachten kannst." Ja so ist es richtig. Sara durfte ihre Position nicht missverstehen. Ganz und gar nicht.
"Wir werden Beute abpassen, die hier her zum Trinken kommt. Du kannst es deinem kleinen Spektakel zuschreiben, wenn wir dafür auch nur bis Sonnenhoch warten müssen." Keine sonderlich erstrebenswerte Aussicht. Und das nur, weil er seine Tochter nicht vollkommen im Griff hatte. Das war jedoch auch die Schwierigkeit in der Erziehung. Er wollte, dass sie eigenständig dachte und sich so leicht niemanden unterordnete. Als Alpha waren das wichtige Qualifikationen, die sie unbedingt benötigte. Gleichzeitig musse er sie jedoch weiter Kontrollieren können. Er brauchte ihren Respekt. Und denn galt es immer wieder aufs neue einzuschärfen.
Lounel trottete in Richtung der spärlichen Baumreihen davon, auf der Suche nach einem eigenen Versteck. Helfen würde er seiner Tochter bei der sich durchaus nicht ganz einfach gestaltenden Suche nach einem wirklich brauchbaren Versteck sicher nicht. Die Bäme standen meterweit auseinander und Schutz bot das spärlicher, eher dornige Unterholz nun nicht. Vor allem nicht für ihre leuchtend weißen Pelze, die sie wie ein im Sommer beschienener See zwischen den Bäumen wie die Sonne selbst hervorhoben.
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 4:12 am

Out: Resul, Wölfe können ihre Haare nicht sträuben xD Zuviele Warrior Cats Bücher gelesen?

Sara

Sie schreckte ein wenig zusammen als ihr Vater sie so anfuhr. Das hätte ich wissen müssen!, dachte sie verärgert. Lounel suchte sich schon ein passendes Versteck. Sara blickte sich ebenfalls um. Gegenüber des Baches lag eine Buschreihe und ein kleiner Felsen. Sie steurte darauf, entschlossen, es ihrem Vater zu zeigen. Sie schlüpfte durch das Gebüsch und versteckte sich dort. Sie verfiel in die Kauerstellung und starrte auf den Bach.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 5:21 am

[Es kann aber so aussehen, als ob. (Unser Hund hat das auch einmal hinbekommen, da stand ihr das Rückenhaar zu Berge(, Vor allem im Nacken und über die Wirbelsäule hinweg). Nicht so extrem wie bei einer Katze) Kommt eben ganz auf die Haltung des Kopfes an. Sagen wir, es beschreibt viel mehr die Wirkung und die Atmosphäre. - Außerdem können sie sehr wohl das Nackenhaar Streuben. "Wenn ein Wolf imponieren möchte, stolziert er mit hoch aufgestelltem Schwanz und gesträubtem Nackenhaar umher, was ihn größer erscheinen lässt." (http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=11312), wusste doch, das ich mal was davon gelelesen habe!^-^]

Lounel
Lounel entfernte sich ein gutes Stück von der Stelle an der er seine Tochter zurückgelassen hatte und zog dann einen Bogen gleichmäßgien Schrittes zurück in ihre Richtung. Wohl darauf bedacht, genügend Abstand zu halten. Seinen Pelz würde er sicher zwischen den scharfen Ranken eines schmalen Dornenbusches verbergen. Eine widerstanbsfähige Pflanze, der weder Wind noch Wetter etwas anhaben konnten. Ein paar ihrer Dornen würden sich in seinem dichten Pelz verfangen, aber das interessierte Lounel schon lange nicht mehr. Nachher würde er sie wieder loswerden, doch nun galt seine Aufmerksamkeit der Trainingseinheit seiner Tochter. Der Wind wehte günstig und so verriet ihm seine Nase, dass sie die Uferseite gewechselt haben musste. Schlaues Ding. Das war seine Kleine. Fragt sich nur, wie lange sie das ganze aufrecht halten konnte, bevor sie die Geduld verlor. Und damit rechnete Lounel fest. Er würde sie zurecht weisen und so lange wie es eben nötig war aus der Höhle an den Bach verbannen, bis sie endlich verstand, worauf er es als ihr Vater in dieser Übung abgesehen hatte. Und da war dann auch noch diese andere Lektion, für die es allmählich Zeit wurde... Aufmerksam beobachtete er die andere Uferseite in Richtung seiner Tochter. Konzentriert. Angespannt. Lauernd.
Nach oben Nach unten
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 8:29 am

Felan:

Kommt von Sonnenlichtung

Kaum hatte er die Lichtung verlassen machte sich auch schon der Geruch von der Fähe breit. Und auch der Unbekannte Geruch war wieder da ziemlich intensiv, so als ob Sie in der Nähe wäre. Doch sehen konnte er Sie trotz Ihres auffallend weißen Fellkleides nicht. So ging er also zum Fluss um sich ein wenig Wasser zu genehmigen, beim trinken legte er jedoch unüblicherweise die Ohren an, da er sich in Sicherheit wog.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 8:55 am

Sara

Sie hörte regelmäßigie Geräusche einer Zunge, die im Fluss ihren Besitzer den Durst löschte. Sofort sprang sie aus ihrem Versteck und sprang auf das gräuliche Tier. Die Beiden rollten sich über die Fluss hinweg und auf der anderen Seite des Flusses nagelte sie das Etwas auf den Boden. Sie merkte mit entsetzten, dass sie einen Wolf niedergeschlagen hatte. Aufgeschreckt weiteten sich ihre Augen und sie sprang von dem Wolf hinunter. Aus Scham sah sie zurück zum Fluss.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 9:54 am

Lounel
Überaschenderweise dauerte er nicht lange und ein fremder Geruch mischte sich in den sonst so vertrauten Geruchscocktail, der sich ansonsten nur um ein oder zwei Nuancen veränderte. Vor allem von Blattwechsel zu Blattwechsel, wenn sich Hunger, Kälte und Krankheit mit den blumigen Geruch frischen Waldes, gefüllter Mägen und gesunder Pelze abwechselte. Lounel rümpfte die Nase. Drüben beim Bach kam ein schmieriger, kleiner Rüde angeschlichen und schaffte es einen Moment lang seinen Durst zu stillen. Einen Moment und im nächsten landete Sara bereits auf ihm und warf ihn damit zu Boden. Die beiden rollten einmal quer durch den Bach, das Wasser spritzte zu allen Seiten und Lounel gab nur ein missmutiges Grunzen von sich. Nie konnte sie die Pfoten still halten. Mit ihrer kleinen Showeinlage durch den Bach bot sie der Beute doch nur die Möglichkeit, sich ihr zu entreißen. Nun auch egal. Der weiße Rüde entwandte sich aus seinem Versteck, dabei riss er sich mindestens einen Dorn in die Schulter. Er knurrte genervt auf. Dann trottete er zu seiner Tochter und deren 'Beute' hinüber.
Er mussterte Sara missbilligend, seine Augen fest und kalt auf die junge Fähe gerichtet. Sein Blick strich nur kurz über den fremden Grauen. Keiner seiner Wölfe. Ein Eindringling. Drohend hob er die Rute und stellte das Nackenhaar ein wenig auf. "Sieh an, ein Eindringling also." Er deutete auf den Fremden. "Sara, was machen wir mit Wölfen, die es wagen, unsere Grenzen zu missachten?"
Nach oben Nach unten
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Dez 04, 2016 10:24 am

Felan:

Er hatte auch nur ein paar Sekunden getrunken, schon wurden Ihm der Boden unter den Pfoten weggerissen. Bis er es so richtig realisiert hatte was da vor sich geht, landete er auch schon mit dem etwas das Ihn angegriffen hatte im Fluss. Auf der anderen Seite angekommen war Felan komplett durchnässt. Er hasste es, doch um das Wasser abzuschütteln blieb keine Zeit, sofort nagelte Ihn die weiße Fähe, wie er jetzt erkannte am Boden fest. Jetzt hatte er Ihre Kraft am eigenen Leib zu spüren bekommen. Felan sah sich in einer Aussichtslosen Situation gefangen, bis die weiße Fähe plötzlich von Ihm runter sprang. Er richtete sich wieder auf um sich das Wasser aus seinem Pelz zu Schütteln, da kam auch schon der Große Weiße Rüde auf sie zu, und damit auch der Ihm Unbekannte Geruch. Der große weiße hatte seinen Blick auf die Junge Fähe gerichtet, und schien Ihn selbst nur kurz zu beachten. Er stellte die Ohren auf und verstand genau was der Große Weiße sagte, blieb aber Stumm. Auch wollte er nicht unbedingt Erfahren was die 2 mit Eindringlingen machten. Er konnte Ihn einfach nicht einschätzen, doch ein gutes hatte die Sache, er kannte jetzt wenigstens den Namen der Jungen Fähe: Sara!

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mo Dez 05, 2016 4:51 am

Sara

Sara dachte nach. Was machten wir nochmal mit Eindringlingen? Sie sah sich den Wolf genauer an. Er war ein schöner, grauer Rüde. Als Sara wieder einfiel, was sie mit Eindringlingen machten, dachte sie kurz nach. Er war unschuldig in das Revier geraten... Wie sollte er wissen, dass wir hier lebten. Sie wollte das Mitleid wegschieben, doch es lastete schwer auf ihr.
"Wir verjagen sie oder... Oder töt...", sie stockte. Töteten sie Eindringle? Sie war sich nicht sicher. Entschlossen trat sie mit einer Pfote nach vorne und zeigte die Zähne, als würde sie Wut verspüren, dass der Graue eingedrungen war.
"Ich werde ihn verjagen, Lounel", sagte sie böse. Hoffentlich ließ er Vater sie alleine mit dem Rüden gehen...
"Und ich werde ihn nicht ohne Wunden gehen lassen", flüsterte sie düster.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mo Dez 05, 2016 7:31 am

Lounel
"Worauf wartest du dann noch?", knurrte der weiße Rüde gereizt. Ihm war der kurze Moment ihres Zögerns nicht entgangen. Ihr Stocken war nicht das erste mal heute, dass sie sich nicht durchsetzen konnte. Sie hätte sofort bemerken sollen, dass sie da keinen seiner Wölfe unter den Pfoten hatte. Warum stellte sie sich also so spatzenhirnig an? Er konnte von Glück reden, dass der graue wohl kaum einen ernstzunehmenden Gegner darstellen würde. Die halbe Portion da. Er wandte den Blick das erste mal richtig auf den grauen Rüden und trat einen Schritt auf ihn zu. Er fixierte den Fremden, die Zähne gebleckt, Ohren nach hinten gelegt. Das Nackenfell drohend gesträubt stellte er sich vor dem kleineren Rüden und schnaubte ihm direkt ins Gesicht. "Meine Tochter wird dir ein hübsches Bissmuster in den Pelz reißen, so dass du den heutigen Tag ganz gewiss nicht wieder vergessen wirst." Seine Augen funkelten kalt. "Du wirst dir wünschen, nie auch nur eine Fuß in mein Revier gesetzt zu haben." Er schnappte nach dem Grauen. Auf Worte sollten auch Taten folgen.
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mo Dez 05, 2016 7:57 am

Sara

Sie zuckte zusammen, als Lounel sie so anfuhr. Nachdem er den Grauen anknurrte, gab sie ihmeien kräftigen Stoß, ein Zeichen vorwärts zu gehen.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mo Dez 05, 2016 8:13 am

Felan:

Er versuchte keinen Schritt zu weichen, was sich als schwierig erwies, als der Große weiße der sich als Alpha entpuppt hatte auf Ihn zutrat. Drohgebärden waren Felan mehr als bekannt. Doch bei seinen Worten zuckte er leicht zusammen, im Grunde hatte der große ja recht. Ein Schauer lief Ihm über den Rücken als er Ihn so Eiskalt an funkelte. Er erschrak als der Alpha nach Ihm schnappte. Er sah auch das Sara zusammenzuckte als der Alpha dessen Name er leider noch nicht kannte Sie anfuhr. Plötzlich gab Sara Ihm einen Stoß, er hatte nicht damit gerechnet weswegen er schnell reagieren musste um nicht umgeworfen zu werden. Felan verstand aus Ihm Unerklärlichen Gründen das er gehen sollte.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mo Dez 05, 2016 8:27 am

Lounel
Genugtuung breitete sich in dem weißen Alpha aus, als er die Frucht in den blauen Augen des Eindringlings aufblitzen sah. Sara würde schon mit diesem Schwächling fertig werden. "Ich will Blut sehen, Sara.", stachelte er seine Kleine an, die bisher auf den Einsatz ihrer Zähne verzichtet hatte. Besser sie vergaß das nicht. Sie waren nicht zum Spaß hier. Und Fremde behandelte man mit kräftigen Bissen. Desto heftiger, desto besser. So brannte sich die Erinnerung tief in ihrere Knochen. Ja, ganz so wie früher. Das war es, wie man Eindringlinge überall behandelte. Lounel wusste, wovon er sprach. Oder eben nicht sprach. Es tat gut, dass man die Vergangenheit mit der Zeit begraben konnte. Jede Vergangenheit.
Manche dann aber doch nicht. Wehmut blitzte in ihm auf und er wandte sich ab. Immernoch in der Nähe, sollte der Fremde unerwartet Probleme bereiten.
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Di Dez 06, 2016 2:25 am

Sara

Gemeinsam mit dem Eindringlingen brachen sie ins Jagdgebiet auf.
"Ich Blut sehen, Sara", sagte ihr Vater. Mist!, dachte sie sich. Wie soll ich das anstellen?

-> Weiter bei Jagdgebiet
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Di Dez 06, 2016 7:14 am

Felan:

Felan war nicht ganz wohl bei der Sache, es war irgendwie alles anders verlaufen als er es sich vorgestellt hatte. Vielleicht auch weil er diesbezüglich keine Erfahrung hatte. Auch wunderte er sich warum Sie noch nicht zugebissen hatte, einmal hatte Sie es ja schon angedeutet. Vielleicht lag Ihr auch an Ihm etwas? Felan wollte sich nicht zu früh freuen, er folgte Ihr also ins Jagdgebiet.

-> Weiter zu Jagdgebiet

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Resul
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Di Dez 06, 2016 9:50 am

Lounel
Aria hätte es diesem mickrigen Flohpelz gezeigt und ihm ein paar hübsche Andenken im Pelz verpasst. So ein Schwächling verdient es nicht einmal den Namen Wolf zu tragen. Er war eine Beleidung für seine Art. Für alle Streuer... Einzelläufer. Sie waren nie so gewesen. Keine Schwächlinge. Sie erkämpften sich jeden Tag ihres undankbaren Lebens. Jeden Herzschlag. Er und seine Familie. Damals, als sie noch zu viert durch die Gegend zogen. Rakshata, die immer das Schlusslicht bildete und ihnen mit ihren düsteren, aber doch so wachsamen Augen den Rücken frei hielt. Demir, der ihn kannte wie kein anderer. Rücken an Rücken wehrten sie die blutrünstigsten Angreifer ab. Und dann war da noch ihre Mutter, die sie immer vorwärts drängte. Sie sollten immer nach vorne blicken... Vergangenes hinter sich lassen.. Tz. Dabei hatte sie selbst Schwierigkeiten, loszulassen. All die Lügen, die sie ihnen über ihren Vater aufgetischt hatte. Ramshao aus dem Norden. Ein bitteres Lächeln stahl sich auf seine Lippen. Oh ja. Das hatte sie toll angestellt. Seine Mutter kannte sich aus im Lügengeschichten auftischen. Gleichermaßen hatte er das Gefühl, beherrschte die das Abwehren unangenehmer Fragen beinahe noch besser. Geschickt lenkte sie das Thema in eine andere Richtung, kam einmal das Thema auf.
Die Schritte entfernten sich. Seine Tochter trollte sich mit dem Grauen. Er wirkte nicht so, als hätte sie sich seine Worte auch nur ansatzweise zu Herzen genommen. Grollend folgte er ihr und machte dabei keinerlei Anstalten, dies zu verbergen. Wie ein großer, unheilvoller Schatten stapfte er ihr hinterher. Behielt zwar zunächst ein weinig Abstand. Wollte ihr Zeit geben, ihrem Auftrag gerecht zu werden. Auch wenn es ihm mit jedem Schritt schwerer fiel, das Tempo gedrosselt zu halten. Sein Blut kochte allmählich auf. Wie lange wollte sie noch warten, diesem Flohpelz seine gerechte Strafe zukommen zu lassen?

---> Jagdgebiet
Nach oben Nach unten
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Do Dez 22, 2016 9:36 am

Felan:

← Sonnenlichtung

Felan, begab sich also zum Bach, er suchte das Gebiet rund um den kleinen Bach ab, Sara´s Geruch war immer noch mehr als deutlich. Er wusste natürlich das es weniger Klug war, wieder hier her zu kommen, vor allem wenn Ihr Vater davon Wind bekam. Aber er war Gottseidank nicht hier. Von Zeit zu Zeit kontrollierte Felan seine Taube Pfote, auf Verletzungen. Doch von diesem kleinen Geheimnis weiß niemand, und das soll wenn es nach Felan geht auch ruhig so bleiben. Er versteckte sich und beobachtete den Bach.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Fr Dez 30, 2016 9:37 am

Sara

-> Kommt von Alte Höhle

Sie ging strickt auf den Bach zu. Dort beugte sie den Kopf, um zu trinken. Sie spitzte aufmerksam die Ohren.
Als sie ihren Durst gestillt hatte, hob sie den Kopf und blickte sich um. Niergentwo ein Zeichen von Aria. Was willst du mir bloß sagen, Mama?, dachte Sara.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   So Jan 01, 2017 6:48 am

Felan:

Seine Pfote war in Ordnung, über die Jahre war Felan ein Meister darin geworden das Problem mit seiner Pfote zu verstecken. So lag er nun da, seinen Kopf auf seine Pfoten gelegt, er wusste nicht was in der Zwischenzeit geschehen war, aber Sara sah, naja wie sollte er es sagen nicht gerade Glücklich aus. Irgendetwas schien mit Ihr nicht zu stimmen, sie wirkte irgendwie abwesend. Felan erhob sich also wieder und suchte sich einen Platz wo er etwas näher bei Ihr war, da die 3 Tage noch nicht um waren.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Di Jan 03, 2017 10:54 pm

Sara

Ihr Durst war gestillt und so ließ sie sich nieder und starrte auf den Boden. Die erste Träne fiel und sie winselte leise.
Derjenige, der dich getötet hat, wird es fürchterlich bereuen, wenn ich ihn gefunden habe, Aria, dachte sie sich und hörte auf zu winseln. Ihre Augen spucken Feuer und sie meinte schon, der Boden wurde durch ihren Blick brennen. Sie rappelte sich auf und sah einen jungen, kleinen Baum. Er war so groß wie sie selbst und trug viele Blätter. An irgendetwas musste sie ihre Wut auslassen, also rannte sie auf den jungen Baum los und schlug ihn so heftig mit der Vorderpfote, dass er knickte. Sie Biss zu und riss ihn aus. Nach ihrem Anfall war der Baum nichts weiter als ein paar Streichhölzer.
Sara hatte seit ihrer Geburt dieses Problem. Sie rastete verdammt schnell aus und gerissen alles um sie herum.
Sara keuchte leicht und tief in ihrem Körper hörte man ein tiefes Knurren. Doch dann spitzte sie die Ohren.
"Felan?", fragte sie sanft und sah zu den Gebüschen. Sara hatte ihn gar nicht gemerkt in ihrer Wut.
"Was machst du hier?" Nun klang ihre Stimme müde. Sie trottete langsam durch den Bach und blieb hinter dem Bach stehen. Sie hatte nicht vor im Gebüsch rumzuschnüffeln.
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mi Jan 04, 2017 7:48 am

Felan:

Er spitzte die Ohren, was war nur geschehen und warum winselte Sie?
Ihr Blick war nicht gerade so freundlich, eher als würde Sie in wenigen Sekunden alles um sich zerfetzen, und genau das tat sie dann auch. Nagut vielleicht nicht alles aber einen Teil. Also diese Zähne mochte Felan nur ungern zu spüren bekommen, dazu noch das tiefe Knurren, also Ihr Gebiet wird Sie mit Sicherheit verteidigen können. Doch so schnell wie diese für Felan doch unfassbare Wut gekommen war, so schnell war sie wieder verflogen. Er passte jedoch instinktiv auf, das er nicht doch zu einer Zielscheibe wird, wobei er aber nicht glaubte das er jemals Ihre Zähne spüren wird. Er kroch aus seinem Versteck und schüttelte sich den Dreck aus dem Fell.
„Ja ich bin es.“
„Auch weiß ich das die 3 Tage noch nicht um sind, aber ich wollte dich einfach wieder sehen“.
Felan glaubte selbst nicht ganz das er so an einer Fähe hängen konnte, da er sich schon ziemlich an sein Einzelgänger Leben gewöhnt hatte, und da er Sie kaum kannte.
„Aber wenn ich dich fragen darf, sag du doch mal was ist los, es war nicht gerade zu überhören“.
Er blickte über den Bach hinweg an die Stelle an der, der kleine Baum stand, und stellte die Ohren auf senkte aber die Rute.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Sera
Junger Wolf
Junger Wolf


Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 17.10.16
Alter : 12
Ort : Hessen

Wolf
Aussehen: Siehe Profilbild
Familie:
Familie
Welpen?
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Felan (Faolan)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Mi Jan 04, 2017 8:42 am

Sara

"Ach, Felan... Es ist schwierig zu erklären..." Sie seufzte tief.
"Meine Mutter, Aria, ist schon seid länger Zeit gestorben. Ich war jung als sie starb und kann mich nicht gut dran erinnern... Jedenfalls habe ich sie heute gesehen" Sie machte eine Pause. Das Bild der schönen Wölfin im Wald ging ihr durch den Sinn und sie stellte ihr Nackenfell instinktiv auf.
"Es war nachdem ich dich habe gehen lassen", fuhr sie fort,"Ich sah sie im Wald. Sie sagte mir eine, ich nenne es Prophezeiung. Diese lautete: >Lügen lösen sich immer auf<. Davor sagte sie mir, dass es richtig war, dich laufen zu lassen. Dann fiel ich in Ohnmacht" Ihr Atem stockte. Sie drehte sich um und sah in den Fluss. Ihr Spiegelbild war verschwommen. Eine Träne fiel. Sie winselte wieder. Dann schüttelte sie den Kopf.
"Derjenige, der sie getötet hat, wird sterben. Und zwar werde ich diesen Jemand finden und töten" Ihre Stimme war nichts weiter als ein Flüstern.
Nach einer gefühlten Ewigkeit legte sich ihr Nackenfell.
"Felan...", hob sie an. Sie hustete.
Sag Mal... Du sagtest vorhin du wolltest... Du wolltest mich unbedingt wiedersehen... Soll das heißen..." Ihre Stimme verklang und sie spitzte die Ohren.
"Lounel", sagte sie mit dem Blick auf Felan gerichtet. Er ist hier, um seinen Fuchs zu holen, dachte die Fähre sich.
"Warte! Ich habe eine Idee!", jaulte sie. Sie schüttelte sich die Holzsplitter aus dem Pelz und rannte in die entgegengesetzte Richtung vom Jagdgebiet. Sie hoffte, dass Felan ihr folgte.

-> Weiter bei Sonnenlichtung
Nach oben Nach unten
http://the-dark-wolves.forumieren.com/
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Kleiner Bach   Do Jan 05, 2017 4:09 am

Felan:

Er hörte gespannt zu, „Du hast Sie heute gesehen?“ Für Felan klang das irgendwie nicht gerade glaubwürdig, aber egal. Sie sträubte plötzlich Ihr Nackenfell, Felan dachte: Sie wird doch nicht wieder?
„Aber welche Lügen den?“ Ihre Worte „Derjenige wird sterben“ klangen sehr bedrohlich, vor allem da Sie diese nur flüsterte.
„Felan“ hob sie an, und seine volle Aufmerksamkeit war auf die weiße Fähe vor Ihm gerichtet.
Sie wird doch das gleiche denken wie er? Sonst hätte Sie ihn doch damals nicht zum Aschenclan geschickt, oder?, dachte er.
Seine Augen wurden groß, als er den Namen hörte. War er Sara etwa gefolgt? Er legte den Kopf schief? „Eine Idee“? Bis Sie aufstand sich schüttelte und davon lief.
Na dann musste er wohl auch hinterher.

→ Sonnenlichtung

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleiner Bach   

Nach oben Nach unten
 
Kleiner Bach
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Bach
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz
» Bach wo kleiner Fisch schwimmt
» Bach wo kleiner Fisch schwimmt
» Bach (wo kleiner Fisch schwimmt)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aschenclan :: Play the Haupt RPG :: Die Wildnis-
Gehe zu: