Aschenclan
Hallo lieber Gast
Schön das du zu unserem Forum gefunden hast!
Hier findest du unser Gästebuch
Hinterlass uns doch einen Gruß.
Wenn du dich anmelden willst, findest du hier Namensideen

Bist du aber schon registriert, meld dich, indem du auf Login drückst, an!
Lg eure Minz

Aschenclan

Folge dem Ruf des Aschenclans & werde Teil des Rudels. Finde den Wolf in dir!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Trainingsplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Minz
Rudelführer
Rudelführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 339
Anmeldedatum : 05.10.14
Alter : 15
Ort : Im Wald

Wolf
Aussehen: Polarwölfin mit grünen Augen
Familie:
Familie
Welpen
Geschwister
Enkel

Gefährte:

BeitragThema: Trainingsplatz   Do Okt 01, 2015 2:34 am

Hier ist ein perfekter Ort zum Trainieren. Es fließt ein kleiner Bach durch den sandigen Boden und ein paar Felsen ragen aus einer Anhöhe.

_________________



Der Mensch erfand die Atombombe,
doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren



Avatar + Siggi ©by Silence


Zuletzt von Minz am Mo Dez 19, 2016 7:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://aschenclancdw.forumieren.com
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   So Dez 11, 2016 8:04 am

Felan:

← Jagdgebiet (Streuner)

Er kam also an einen Sandigen Platz, vielleicht konnte man hier ein paar Nächte bleiben, jedenfalls war zurzeit kein anderer Wolf in der Nähe. Er ging zu dem kleinen Bach, um dort abermals etwas zu trinken, nur dieses mal würde er besser aufpassen, um nicht wieder den Boden unter den Pfoten zu verlieren. Diesmal ging es jedoch ohne Probleme, jetzt zum schwierigen Teil, wo und wie sollte er hier schlafen? Er legte sich vorerst einmal an den Rand des Platzes um ein wenig zu verschnaufen.

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Faolan
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 25.05.15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Wolf
Aussehen: Felan ist ein eher kleiner silberne Rüde, er hat blaue Augen. Er ist eigentlich die meiste Zeit freundlich, doch die gute Stimmung kann auch ganz schnell einmal Kippen. Man sieht Ihm die Kraft nicht an, die er besitzt. Aufgrund seiner Größe wird er meistens Unterschätzt, und das gefällt Ihm. ;)
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: Sara (Sera)

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mo Dez 19, 2016 10:21 am

Felan:

Nach einer kurzen Verschnaufpause bemerkte Felan das hier eigentlich ja alles aus Sand bestand, „Verdammt“, dachte er, „Hier kann ich doch keinen Bau bauen“. Vielleicht gibt es hier irgendwo anders die Möglichkeit einen Unterschlupf zu finden, doch jetzt fiel Ihm wieder ein was Sara zu Ihm gesagt hatte. Sollte er sich jetzt schon wieder dorthin wagen? Und was wenn Ihn Lounel wieder erwischen würde? „Aber ich will Sie doch wieder sehen verdammt“ Musste er dafür ins Messer laufen? Oder gab es andere Möglichkeiten? Felan wusste es nicht. Er heulte einmal und machte sich direkt auf den Weg. Aber er machte noch einen Abstecher zu seinem "Bau".

→ Sonnenlichtung

_________________
Klick Mich Wink:
 


⇒⇭The Moonwolf pack⇭⇐


>>Never underestimate the Power of an Alpha Female!!<<
Nach oben Nach unten
Resul
Wolf
Wolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di Jan 10, 2017 11:56 am

Kashmir
<--- großer Platz
Gleichmütig marschierte der dunkle Rüde voran. Die graue-schwarze Fähe hatte nicht lange gefackelt, sich ihm anzuschließen. Gut so. Letztendlich galt es bei der Vertreibung von Streunern: Jeder Wolf zählt. Und doch kam er nicht darum herum, dieser einzigartigen Chance nachzutrauern. Doch es war ohnehin hochmütig, zu glauben, man käme im Kampf gegen die Streuner alleine zurecht. Er hatte zu viele Wölfe sterben sehen, um dieser Illusion zu erliegen. Nur ein Dummkopf würde einer solch merkwürdigen Einladung folgeleisten. Es stank förmlich nach Hinterhalt. Wieso sonst traute man sich in das Gebiet ihres Clans? Niemand wäre so dreist, lag es nicht an einem Plan. Weshalb auch immer sie es so angehen mussten...
In der Nähe des Trainingsplatzes zügelte er sein Tempo und schlich vorsichtig näher. Seine Pfote händelte er dabei geschickt durch das grobe Unterholz. Sein eiserner Wille und sein unermütlicher Kampfgeist, vor allem aber die Monde an Training nach dem Unfall waren nicht umsonst gewesen. Auch wenn es sich anders anfühlte als früher...
Die Ohren gespitzt, auf das leiseste Geräusch achtend, setzte er seinen Weg fort und schlug sich dabei durch die Büsche. Er wollte sich nicht ihnen nicht auf dem Präsentierteller servieren. Nein. Mit dem Schweif wies er Frost an, es ihm gleich zu tun.
Nach oben Nach unten
Frost
Junger Wolf
Junger Wolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 10.01.15
Ort : Heute hier, morgen da...

Wolf
Aussehen:
Familie:
Familie
Welpen
Geschwister
Enkel

Gefährte:

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Fr Jan 13, 2017 9:43 pm

Frost
<----Großer Platz
Sie folgte Kashmir durch das Territorium. Sie achtete auf Ihre Umgebung und war wachsam. Streuner in ihrem Territorium mussten vertrieben werden. Kurz kamen in ihr Erinnerungen hoch, von ihrem eigenen ehemaligen Streuner leben doch sie schüttelte diese ab und konzentrierte sich auf das was vor ihr war. Sie beobachtete Kashmir, wie er langsamer wurde und vorsichtig sich dem Platz näherte. Sie lief nun auch vorsichtig und leise und sah das Kashmir sie anwesend lieben dies zu tun. Sie tat sich vorsichtig mit ihrer Pfote, denn durch diese hatte sie einen unsanfteren Gang. Sie schaffte es allerdings leise zu bleiben und sie richtete ihren Blick auf Kashmir um zu sehen, wie dieser reagiert hatte. Sie selbst verschloss ihre Miene und war voller Entschlossenheit, diese Eindringlinge wieder zu vertreiben.

_________________
Nach oben Nach unten
Frost
Junger Wolf
Junger Wolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 10.01.15
Ort : Heute hier, morgen da...

Wolf
Aussehen:
Familie:
Familie
Welpen
Geschwister
Enkel

Gefährte:

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Di Apr 18, 2017 11:30 pm

Frost
Angekommen, blickte sie über den Platz und prüfte die Luft. Sie konnte den Geruch eines Streuners wahrnehmen,
noch frisch allerdings nicht mehr in der Nähe. Vor kurzem musste er noch hier verweilt haben. Sie beobachtete kurz Kashmir, ob er sie wieder anweisen würde etwas zu tun,doch das blieb aus. Sie lieg vorsichtig weiter und hielt sich am Rand des Trainingsplatzes. Der Sand gab unter ihren Pfoten leicht nach und sie spürte ihn an ihren Krallen. Weiterhin wachsam, ob nicht vielleicht doch noch ein Streuner hier irgendwo herumlungerte trottete sie leise zum Bach. Der Streuner muss weiter gezogen sein... dachte sie und folgte seinem Geruch ein kleines Stückchen. Er führte weg vom Trainingsplatzs und verflüchtigte sich immer mehr. Schließlich beschloss Frost zum Lager zurück zu kehren und sie tapste vorsichtig durch das Territorium, weiterhin wachsam und auf andere Gerüche achtend. Doch sie konnte nur noch die Gerüche ihres eigenen Rudels wahrnehmen.

---->großer Platz

_________________
Nach oben Nach unten
Resul
Wolf
Wolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 04.12.14

Wolf
Aussehen: Ich bin hellbraun gemustert, mittelgroß, schlank und langgliedrig; meine Augen sind bernsteinfarben
Familie:
Familie
Welpen/
Geschwister/
Enkel/

Gefährte: /

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Sa Jun 03, 2017 8:31 am

Kashmir
Nachdem sich der vermeintliche Hinterhalt als Niete herausgestellt und Frost letztendlich den Rückweg angetreten hatte, verweilte der dunkle Rüde noch eine ganze Weile in der Gegend. Er konnte es einfach nicht wahr haben. Da stimmte doch etwas nicht! Doch selbst nachdem er das Gebiet zum x-ten Mal gründlich untersucht hatte, kam er zum selben Ergebnis, wie sie bereits zuvor festgestellt hatten: Der Eindringling musste sich kurz nach dem Heulen davon gemacht haben. Was für ein Fuchsherz... Kashmir hatte sich insgeheim schon darauf gefreut, seine Fänge mit dem Blut ihrer Angreifer zu tränken. Diese elenden Mörder hatten ohnehin nichts besseres verdient. Wie gut es getan hätte, wenn sie es geschafft hätten, den Spieß umzudrehen. Wenn es denn nur als Hinterhalt geplant gewesen wäre... - Doch sich weiter mit der Sache zu beschäftigen wäre unsinnig.
Kashmir hatte keine Lust, direkt zum Lager zurück zu kehren. Er war nicht zur Jagd eingeteilt worden und es würde nicht schaden, wenn er die Gegend ein wenig patrouilliert. Für den Fall, dass jemand an den 'Tatort' zurückkehrte.. Außerdem würde ihn ein wenig Zeit für sich sicher gut tun. Vielleicht könnte er auch ein paar neue Kampfzüge entwickeln, die auch auf seine Vorderpfote zurechtgeschnitten waren. Eventuell könnte er auch ein paar seiner Finten verbessern. Mit der Pfote konnte man ihm den verletzten Wolf gut abnehmen. Denn immerhin stimmte es ja auch. Er war kein Krüppel, nein. Nichts das man mit hartem Training nicht zurechtbiegen könnte. Und doch konnte er sich nicht mehr so gut wie früher auf das Ding verlassen. Nach ein paar Zügen kehrte er an den Rand der Kuhle zurück und begann sich den Sand aus dem spärlichen Fell seiner linken Pfote zu lecken. Dann die rechte, ehe er zum Training zurückkehrte. So ging das eine ganze Weile, die Abstände, in denen er die Pseudowunde reinigte, wurden größer. Sein Pelz kribbelte bereits vor lauter Sand, aber das ließ den Rüden in gewisser Weise kalt. Was zählte war der Kampf. Seine Pfote..
Nach Stunden, entschloss er sich, dass es für heute genüge. Er konnte auch nicht ewig hier draußen bleiben. Tawara könnte jeden Tag ihre Welpen bekommen. Vielleicht sogar heute. Oder aber erst in ein paar Wochen. Inou könnte ihm sicher genaueres dazu sagen. Da seine alte Gefährtin nur einen Wurf mit ihm bekommen hatte und er selbst Teil eines recht späten Wurfes seiner Mutter war, hatte er in diesem Belang nicht die größte Auswahl an Referenzen. Er wusste nur, dass die Welpen früher oder später das Licht der Welt erblicken würden. Ein gewisser Stolz erfüllte ihn. Seine Tochter war bereits so erwachsen geworden. Sie würde eine wunderbare Mutter abgeben.
Ein wenig erschöpft nach dem ganzen Training stapfte der dunkle Rüde los, zurück zum Lager. Er war bereits zu lange weg gewesen.
-->großer Platz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz   

Nach oben Nach unten
 
Trainingsplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wo ist der Trainingsplatz?
» Trainingsplatz
» Trainingsplatz
» Trainingsplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aschenclan :: Play the Haupt RPG :: Territorium des Aschenclans-
Gehe zu: